Punkte

Leistungen

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Leistungen und Angebote in Eutin. Zu jeder Behandlung gehört ein genauer Befund, der Ihnen auch Raum für Ihre Fragen gibt. Ausführliche Erklärungen zu den Behandlungsformen geben wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

 

Betriebliche Gesundheitsförderung:

Für Betriebe jeder Größe bieten wir maßgeschneiderte Konzepte zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Sprechen Sie gern Herrn Rose-Zeuner an.

 

Bobath:

Eine aktivierende Behandlung für Erwachsene mit neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson u. a. Die Betreuung unserer Patienten erfolgt von direkt nach dem Krankenhaus bis durch die Langzeitreha, auch im Hausbesuch.

Verein der Bobath-InstruktorInnen

Brügger:

Die Behandlung der Funktionskrankheiten des Bewegungssystems nach Dr. Brügger eignet sich für orthopädische Patienten, speziell bei chronischen Muskelproblemen.

Brügger-Therapie

Cyriax:

Dr. James Cyriax entwickelte einen der Untersuchungsstandards in der orthopädischen Medizin. Ausgefeilte Behandlungen besonders für die Extremitätengelenke.

International Academy of Orthopedic Medicine

D1

D1 ist eine Komplexverordnung, die je nach den Bedürfnissen des Patienten mit Krankengymnastik, gerätegestützter KG, Wärmetherapie, Massage etc. gefüllt wird.

McKenzie:

McKenzie gilt inzwischen weltweit als die beste Antwort auf Wirbelsäulenbeschwerden. Ausführliche Befragung und logischer Befund, Betonung auf Eigenübungen, topaktuell in der Forschung.

McKenzie-Institut (D / CH / A)

McKenzie-Institut (International)

PNF:

Die Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF) ist eine aktivierende Behandlung für Erwachsene mit neurologischen Problemen. Eine gute Ergänzung zu Bobath.

Allgemeine Krankengymnastik:

Allgemeiner Oberbegriff für alle Techniken und Methoden der Krankengymnastik. Häufig steht dieser Begriff auf einer ärztlichen Verordnung für Krankengymnastik.

Med. Massagen:

Verschiedene erprobte Techniken zur Beeinflussung von Muskulatur und Bindegewebe, z.B. Klassische Massage, Bindegewebsmassage, Friktionsmassage.

Manuelle Therapie:

Bei der Manuellen Therapie geschehen Untersuchung und Behandlung durch die Hände der Therapeuten. Manuelle Therapie ist angebracht, wenn Eigenübungen nicht möglich oder nicht wirksam sind.

IAOM, INOMT, AGMT

Lymphdrainage: Lympfdrainage

Manuelle Lymphdrainage verwendet man z.B. nach Operationen mit Lymphknotenentfernung oder nach Gelenkersatz. Bei Verletzungen aller Art kann es zu einem Lymphstau kommen, der die Heilung verzögert oder behindert. Wir arbeiten nach Dr. Vodder.

Vodderakademie

Kiefergelenksbehandlung:

Die Kiefergelenke werden von uns in Kooperation mit spezialisierten Zahnärzten bei Funktions- und Stellungskorrekturen des Kiefers und / oder bei Schmerzen behandelt. Unsere hochspezialisierte Kiefergelenksbehandlung in Anlehnung an das Konzept des CMD-Centrums in Hamburg besteht aus Behandlungsformen der Krankengymnastik, Manueller Therapie, Craniosacraltherapie und Massage.

PT bei CMD, CMD-Centrum Hamburg

Sportphysiotherapie:

Sportphysiotherapie ist gefragt zur Vermeidung oder Behandlung sporttypischer Verletzungen und Probleme. Dazu gehören Lauf- und Bewegungsanalyse, Tapeverbände, Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Gerätegestützte KG, Lymphdrainage und Massage.

Gerätegestützte Krankengymnastik:

Gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) bedeutet Gerätetraining in der Kleingruppe, mit spezieller Zielstellung für jede(n) Traierende(n) und unter physiotherapeutischer Anleitung. Ein alltagsnahes Training, das auch Gleichgewicht, Ergonomie und Bewegungsfreude fördert.

Cranio-Sacral-Therapie:

Sanfte Griffe am liegenden Patienten. In Ruhe wird eine Lösung von Blockaden angestrebt. Cranio-Sacral-Therapie ist speziell bei Verspannungen in schwierigen Lebenslagen gefragt. Wir sprechen diese Behandlungsform stets mit den Ärzten ab.

Upledger-Institut Deutschland

Skoliosebehandlung nach Schroth:

Skoliosetherapie nach Schroth ist eine spezielle Gymnastik, verbunden mit gezielter Atmung. Katharina Schroth entwickelte diese Therapie, die für Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene genutzt wird.

Katharina-Schroth-Klinik

Wärme-/Kälteanwendungen:

Gezielte thermische Reize wirken auf Stoffwechsel und Schmerzempfinden. Wir verwenden bevorzugt Fango, heiße Rolle und Eislolli.

Hausbesuche:

Auf ärztliche Anordnung und soweit möglich, führen wir alle Behandlungen auch bei Ihnen zu Hause durch.


Nach oben